Kostenlose Lieferung ab 59€
Schneller Versand
100 Tage Rückgaberecht
Kompetente Beratung seit 2001
0-9 A B C D E F G H J K L M N O P R S

Base

Was ist die Base für die E-Zigarette?

Base ist die am weitesten verbreitete Bezeichnung für Basisliquid oder Basisflüssigkeit im Liquid für die E-Zigarette. Ohne Base ist Dampfen nicht möglich, da reines Aroma oder nur Wasser nicht in den Verdampfer gehören. Außerdem beeinflussen Zusammensetzung und Qualität der Mischung ganz entscheidend die Dampfmenge, die Aromaentwicklung und damit auch den Dampfgenuss.

Woraus besteht eine Base?

Für die Grundmischung der Base kommen nur sehr wenige und reine Stoffe zur Anwendung. Dabei handelt es sich um:

  • Propylenglykol (PG)
  • Glycerin (VG)
  • Wasser (H2O

Nikotin ist kein notwendiger Bestandteil des Basisliquids. Zusammen mit einem hochwertigen Aroma entwickelt das spätere Fertigliquid auch ohne Nikotinanteil seinen gewünschten Geschmack. Abhängig vom Aroma ist eine gewisse Reifezeit von mehreren Tagen notwendig, damit sich der perfekte Geschmack entwickelt. Die einzelnen Teile dieser Mischungen sind außerdem frei erhältlich. Einige Selbstmischer stellen auch die Base komplett in Eigenregie zusammen. Praktischer ist es, eine fertige Base im gewünschten Mischungsverhältnis zu kaufen. Seriöse Hersteller garantieren die einwandfreie Herstellung und die Reinheit der von ihnen verwendeten Inhaltsstoffe.

Welche Unterschiede sind bei der Auswahl der Base zu beachten?

Die Zusammensetzung der Base bietet trotz der begrenzten Inhaltsstoffe viele Auswahlmöglichkeiten. Dies hängt mit dem unterschiedlichen Mischungsverhältnis zusammen. Beliebt und für die meisten E-Zigaretten gut geeignet ist eine gleichmäßige oder leicht PG-haltige Mischung mit einem geringeren Anteil VG und einem kleinen Anteil H2O. Besonders gut geeignet für Subohm-Dampfen und große Dampfentwicklung sind spezielle VG-lastige Mischungen. Schließlich greifen Dampfer mit einer Unverträglichkeit von PG zur rein VG-haltigen Lösung.

 

50/50 Base Avoria

Bild: Avoria Base mit dem Mischungsverhältnis 50VG/50PG

TPD2 und nikotinhaltige Base

Die aktuelle Gesetzeslage verhindert den Verkauf von größeren Mengen Base mit Nikotinanteil. Die 0-er Base kommt allerdings ohne Nikotin aus und steht deshalb immer noch ohne Mengenbegrenzung zur Verfügung. Im richtigen Verhältnis mit einem Basisliquid mit einem hohen Nikotingehalt ergibt sich wieder eine größere Menge Base mit moderatem Nikotinanteil.

Hallo, wie können wir dir helfen? Sende uns jetzt eine Nachricht, um Hilfe zu erhalten.
Chat
Whatsapp