Kostenlose Lieferung ab 59€
Schneller Versand
100 Tage Rückgaberecht
Kompetente Beratung seit 2001

Meine erste Shisha - Darauf musst Du achten!

Meine erste Shisha - So gehst Du vor!

Shishas sind bei weitem nicht nur in arabischen Ländern vertreten, sondern haben auch die westliche Welt fasziniert. 

Jugendliche und junge Erwachsene begeistern sich immer mehr für das Shisha rauchen. Du möchtest auch das erste Mal Shisha rauchen ? Dann bist Du hier genau richtig. Denn dieser Blog erklärt Dir alles Wichtige zu Deiner ersten Shisha!

Wie viel kostet eine Shisha? 

Um zu wissen, welche Deine erste Shisha sein wird, solltest Du zunächst ein Budget für den Kauf einer Shisha festlegen. Denn wie überall gilt auch bei Shishas das Preis-Leistungs-Verhältnis. Je nach Preis können sich somit Qualität und Funktionen der Shisha unterscheiden. 

Richtige Shisha auswählen

Je nachdem, wo und mit vielen Leuten Du rauchen möchtest, gilt es nun zu überlegen, welche die passende Shisha für Dich ist. Diese Kriterien zeigen Dir, welche Shisha für Anfänger geeignet ist. Die Shishas bei uns beginnen schon ab 30€, können aber auch weit über 1000€ kosten. 

Travel/Outdoor-Shisha

Diese Shishas sind besonders gut für die Mitnahme nach draußen geeignet. Oft verfügen sie wie die Sheeshaya Hazard oder auch die INVI Nano bereits eine Tragetasche im Lieferumfang, sodass Du stets alles kompakt mit dabei hast. Eine gewöhnliche Travel/Outdoor-Shisha ist meistens bis zu 20 cm hoch. Aufgrund ihrer Größe weisen sie einen kurzen Rauchweg auf. 

Kleine & kompakte Shisha

Sollte Deine erste Shisha nicht allzu groß sein, so könnte es beispielsweise eine Smokezilla Soran oder die Moze Breeze II sein. Diese Shishas sind meistens bis zu 50 cm hoch und ideal für den Schreibtisch geeignet. Durch ihre geringe Größe und die Bowl wird eine gewisse Standfestigkeit gewährleistet, sodass Deine erste Shisha sicher und fest steht.

Große & robuste Shisha

Du willst es doch lieber groß und prächtig? Dann passt die Bosseidon 2.0 Shisha oder auch die Aeon Edition 4 perfekt zu Dir. Diese Shishas sind bekannt für ihre Robustheit und Massivität, sodass auch unerfahrene Raucher sie nicht so schnell zum Umfallen bringen. 

Einschlauch-Shisha

Bist Du eher ein gemütlicher Raucher, so wäre eine Einschlauch-Shisha genau für Dich geeignet. Bei diesen Modellen kommt der volle Geschmack des Tabaks nur durch einen Schlauch. Somit hast Du ein aromatisches Erlebnis bei maximalem Rauchvolumen. Perfekte Anfänger Shishas mit einem Schlauch sind die INVI Paradox V2 oder Smokezilla Minya.

Mehrschlauch-Shisha

Teilst Du gerne Deinen Spaß, solltest Du unbedingt eine Mehrschlauch-Shisha wählen. Denn Rauchen mit Freunden macht besonders Spaß. Üblich für Shishas mit mehreren Schläuchen sind die Varianten 2S (zwei Schläuche) und 4S (vier Schläuche). Passende Einsteiger Modelle dafür sind die INVI Vergence und Steamulation Pro X III.

Welche Funktionen gibt es ?

Als Anfänger stellt man sich natürlich die Frage, was meine erste Shisha können soll. Dabei gibt es unterschiedliche Funktionen, die alle ihren Zweck erfüllen.

Closed-Chamber-System

Entscheidest Du Dich für eine Shisha mit dem Closed-Chamber-System, so kannst Du Dir sicher sein, dass es eine richtige Entscheidung ist. Diese Funktion sorgt dafür, dass der gesamte Rauch aus der Bowl ausgeblasen werden kann, um Raum für Frisches zu schaffen. Somit rauchst Du keinen abgestandenen und kratzigen Rauch, sondern hast die volle Geschmacksexplosion. 

Blow-Off-System

Die Ausblas-Möglichkeiten bieten jede Menge Rauchspaß. Je nach Shisha variieren diese und können beispielsweise wie bei der INVI Recursion oder der Smokezilla Angilas aus dem Teller kommen. Außerdem wird in Kombination mit dem Closed-Chamber-System gewährleistet, dass sich immer frischer Rauch in der Bowl befindet. Zudem sieht das Ganze auch sehr ansehnlich aus. 

Purge System

Das Purge System macht es möglich, dass der abgestandene Rauch, ohne das Entfernen der Kugeln am Endschlauchstück ausgeblasen werden kann.

So reinigst Du Deine Shisha richtig!

Nun weißt Du, welche Shisha und Funktionen es zu welchem Preisbudget gibt. Damit Du diese möglichst lange benutzen kannst, solltest Du wissen, wie Du Deine erste Shisha richtig sauber bekommst und sie pflegst. 


Es ist äußerst wichtig, Deine Shisha in regelmäßigen Abständen zu reinigen. Denn hierdurch werden nicht nur unschöne Überreste entfernt, um Bowl, Rauchsäule und weitere Einzelteile im neuen Glanze erscheinen zu lassen. Es sorgt auch für einen weitaus besseren Geschmack, weil das Aroma vom Tabak nicht von einem anderen Nebengeschmack verfälscht wird. In einem weiteren Blog findest Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der wir Dir zeigen, wie es richtig funktioniert. 

 

Da Du nun weißt, wie Du bei Deiner ersten Shisha vorgehen musst und auf welche Kriterien achten sollst, steht dem Kauf nichts mehr im Wege. Jetzt heißt es Shisha Tabak auswählen, Shisha Kopf bauen, Shisha Zubehör anbringen und los dampfen. Hier findest Du außerdem noch Anleitungen zum richtigen Kopfbau und Anzünden der Kohle. 

 

Hallo, wie können wir dir helfen? Sende uns jetzt eine Nachricht, um Hilfe zu erhalten.
Chat
Whatsapp