Kostenlose Lieferung ab 30€ (DE / AT)
Schneller Versand
100 Tage Rückgaberecht
Kompetente Beratung seit 2001

Shisha Anleitung


Shisha richtig zusammenbauen! So einfach geht´s.

 

Schritt 1

Alles auspacken und so platzieren, dass man alle Teile der Shisha vor sich liegen hat. Übersicht verschaffen!

Schritt 2

Befestige alle Schlauchadapter und Ventile an der Rauchbase (auch Base genannt). Anschließend verbinde das Rauchrohr mit der Rauchbase. Je nach Marke gibt es ein Gewinde für das Rauchrohr in der Base oder es wird nur eingesteckt und anschließend mit dem Wasserrohr fixiert (siehe Schritt 3).

 

Schritt 3

Tauchrohr bzw. Wasserrohr (Edelstahlrohr, welches ins Wasser eintaucht) unten an der Base befestigen.

  

Schritt 4

Die Rauchbase auf dem Verschluss am Glas (Bowl) befestigen. Dies ist in der Regel ein Gewinde oder ein Klick-Verschluss.

 

Schritt 5

Shishas mit Kopfschliff für Molassefänger: Lege den Kohleteller auf den unteren Teil des Kopfadapters und schraube ihn anschließend mit dem oberen Teil zusammen. Nun sollte der Kohleteller fest zwischen den beiden Teilen (Kopfadapter) sitzen. Jetzt kannst du es oben in deine Rauchsäule einstecken.

  

Shishas ohne Kopfschliff: Bei Shishas ohne Kopfschliff einfach den Teller oben auflegen, sodass das Gewinde aus dem Tellerloch herausragt und den Kopfadapter befestigen.

 

Schritt 6

Je nach Shisha gibt es einige Gadgets, wie Schlauchfedern, Schlauchhalter etc.

Schlauchfeder: Die Schlauchfeder verhindert das Abknicken deines Schlauches. Dadurch behältst du immer einen wunderbaren Durchzug.

Schlauchfedern einfach an dem Ende, wo das Endstück zur Verbindung mit der Shisha ist, aufsetzen. Anschließend bringe den Schlauchanschluss an den Schlauch an. Die Schlauchfeder sollte nun nicht mehr verrutschen können.

 

 

Schlauchhalter: Ein praktisches Gadget damit dein Schlauch, falls du mal eine Pause benötigst immer aufgeräumt ist.

Der Schlauchhalter ist oft ein kleiner Haken der zwischen Rauchbase und Muffe befestigt ist. Dort kannst du entweder den Schlauch einklemmen oder direkt das Mundstück anstecken. Vorsicht, bei Glasmundstücken solltest du ausschließlich den Schlauch einklemmen, weil du ansonsten riskierst, dass dein Mundstück einen Schaden davon trägt.

  

 

Tipp: Der perfekte Wasserstand im Glas (Bowl)!

Die besten Rauchergebnisse erzielst du, wenn das Wasserrohr ungefähr einen Finger breit im Wasser sitzt!

 

Tadaaaa! Die Shisha ist rauchbereit.